*~USA-Tagebuch~*
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lucky Me
  Gästebuch

   Meine Fotos!
   MySpace
   Austausch-Forum!

http://myblog.de/t-rixi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Graduation

Gestern wars endlich so weit das letzte aber vielleicht auch groesste Highlight des Austauschjahres:D--> Graduation!
Morgens haben mir meine Gastgeschwister erstmal eine kleine Schmuckbox in form von ner Graduationcap ueberreicht mit ner kette drin die Grad07 als anhaenger hat:D voll suess:D
Danach sind sie auch schon zu nem park gegangen und ich hab mich fertig gemacht, etwas in eile, weil um 12 hat mich sarah abgeholt! Sind dann zu Ashley, haben ihr Auto genommen und noch Paige eingeladen..
Morgens war strahlender sonnenschein doch als wir los gefahren sind hats auf einmal voll geschuettet! Stroemender regen und wir in heels und kleidern''
Irgendwie hatten wir aber grosses glueck, denn an der Clune Arena hat es nicht mehr geregnet und wir konnten trockenen fusses in das gebauede, wo schon massen von blauen und gruenen umhaengen rumgewuselt sind! dazwischen noch ein paar lehrer in schwarzen umhaengen mit seltsam langen aermeln und rieesen kapuzze und blau, gelb rot, lila kragen, je nach stand der lehrer.. udn wenn sie die muetzen aufgesetzt hatten, sahen sie ein wenig aus wie moenche einer sekte oder harry potter zauberer''
wir haben unsere plaetze in der eisarena eingenommen und mussten erstmal ewwwwiiiiiiig warten'' aber marie und daniel sind einigermassen gespraechig'' so ging die zeit um'' eine lehrerin hat dann noch kontrolliert, dass wir auch klamotten unter der gown anhatten (jaa anscheinend versuchen jedes jahr wieder welche naggisch ueber die buehne zu laufen-probleme??) und dann sind wir in die basketballarena einmarchiert, das muss toll ausgesehen haben, aber den guten blick hatten nur die 1000 de von familie, freunde und bekannte '' wir sassen auf unseren stuehlen und lauchten ganz aufgeregt ('' seht ihr die ironie???") den super interessanten reden von saemtlichen hohen aemtern des districts und der schule, (etwa 1 h lang') Carolyn hat die national antheme gesungen (beeindruckend!! sie wird musical/theater studieren) und irgendwann stand die erste reihe auf und ging richtung podeum! dort gab man seine karte ab, der name wurde laut vorgelesen, dann wurden ein paar haende geschuettelt, die diplom mappe wurde ueberreicht, mit der wurde dann ganz schnell ein foto mit dem fotographen gemacht und zurueck gings auf den sitzplatz.. nach 2 stunden war graduation vorbei und wir - nicht mehr highschool students- ---> graduanten haben die Tasels (band das vom hut haengt) von der linken seite auf die rechte seite umgelegt (zeichen fuers graduieren) und die huete in die luft geworfen (versucht wieder zu bekommen'' ) und sind ausmarchiert, zurueck in die eisarena, wo wir unsere diplomas abgeholt haben.. bzw ich hab ein Certificate of Attendence bekommen sieht aber unheimlich wichtig aus!!
In den massen vor dem Gebaeude habe ich dann versuch meine freunde zu finden'' gratulieren udn fotos machen war angesagt'' als einer der letzten sind Kelly, tara und ich dann gegangen und sind erstmal zu kellys haus gefahren, wo ihre familie und grosseltern schon mit nem kleinen snack buffet auf uns gewartet haben:D nach ner stunde gings dann weiter zu Chris's haus, war etwas schwer, einen park platz zu finden, die ganze strasse war zugeparkt mit autos seiner familien angehoerige:D genauso vollgepackt war auch das haus:D aber die leute waren so herzlich und haben uns total lieb begruesst:D dort gab es wieder essen, dann , nach etwa ner stunde'' gings weiter zu tara's haus, wo ihr bruder und ein freund von dem da waren.. wir haben mal kurz ein wenig relaxt''':D .. von tara's zu ched's haus,.. wieder viel familie zu besuch und viel essen (unsere gruppe ist hat sich erweitert.. carolyn, simone, cindy und chris sind natuerlich mitgekommen... ) nach ner weile sind wir dann abgefahren zur naechsten station - carolyne's haus wo auch schon eine riesen party im gange war'' viele leute die sich am buffet bedient haben:D haben "Dance Revolution" gespielt :D und Tabu und Foosball (Tischfussball) und nachdem die meisten schon gegangen waren kam jemand auf die DUMME idee draussen die feuerstelle (ein minni ofen) anzumachen und um das feuer zu sitzen'' immernoch im sommerkleidchen und gown'' -es war ziemlich kalt:D trotzdem ne nette truppe und recht lustig'' chris hatte spekuliert, dass es eigtl beinahe so aussah, als wuerde es die nacht nochmal schneien (na kleines bild und vorstellung im kopf wiiiee kalt es war?) zum glueck blieb er damit aber im unrecht:D ''
um eins haben die maedels entschieden zu uebernachten und ich war froh, dass chris mich auf seinem heimweg daheim absetzen konnte'' in dress und gown schlafen?? nee danke'' pajama time''
Graduation war definitiv ein tolles erlebnis, das ich auf keinen fall missen will! Anscheinend gehoere ich damit zu dem kleineren teil der austauschschueler, die das erleben duerfen, denn die meisten, mit denen ich gesprochen haben, durften in ihrer highschool "nur" Juniors sein, und koennen die graduation ceremony so nur als Gast erleben! Wow, war mir bisher gar nicht bewusst, wie viel glueck ich hatte! Senior sein ist schon special*g*
Heute abend ist Tennis banquet.. Potluck dinner.. dh jeder bringt was mit und dann gibts buffet.. End of the saison abschlussabend.. Hoffe, dass die meisten kommen werden, obwohl die "lower classmen" ja noch schule haben und diese woche, die fuer sie unheimlich wichtigen Finals schreiben!

noch 9 Tage, werde heute mittag meine sachen zum postoffice bringen, es scheint immer noch der preiswerteste weg zu sein''.. grmlz.. haette ich das nur vorher gewusst''.. mein koffer ist grossteils gepackt und mein zimmer hier sieht soooo leer und kahl aus aufeinmal.. alle fotos im koffer''...

Ich freu mich auf euch!! ganz doll!!
Liebe Gruesse
TAnja
23.5.07 22:07


MUhaha'' waer ja auch zu schoen wenn einmal alles glatt laufen wuerde''

haha'' letzte komplikationen vor heimreise XD
also erstmal-- wochenende war schoen relaxet:D 2 family days daheim..
wollte heute morgen noch mal schnell im post office checken, wie viel es denn kostet .. eine 10 pounds box per schiff nach hause zu senden (der guenstigste service, der etwa 2 monate braucht-so wie ich im april schon das erste vorgeschickt hatte'') und jaa da kam die hiobsbootschaft'' us-post office bietet diesen service (nach ueber 20 jahren) nicht mehr an''' hahaha
geaendert wurde das uebrigens letzte woche am 14. mai!!''
damit steh jetzt wohl nicht nur ich.. sondern etwa 80 prozent der austauschschueler vor nem dummen problem''
das guenstigste was es jetzt noch zu geben scheint ist wohl 6-10 days.. und das ist echt nicht grad guenstig anymore''
werde jetzt nen hilferuf ins forum setzen und mal andere befragen und hoffen ne bessere loesung zu finden'' wollte die sachen spaetestens ende der woche senden''
hab heute schon meine koffer gepackt um zu sehen was nicht mehr reinpasst'' und leb von jetzt an ausm koffer''
naechsten montag kommen die packer, da muss dann auch der letzte kleinkram im koffer verschwinden, sonst wirds mit nach houston gesendet''
und donnerstag morgen wird val mich dann zur area rep bringen, wo ich dann wohl doch nur einen tag und eine nacht verbringen werde!
oufffff....
das schlaucht so richtig mit dem verschicken'' grrr das musste jetzt ja so kommen''
22.5.07 02:04


Senior Check Out Day, Grad-Practice!

OH wow..'' so this is how you feel, once you re out of school.. well.. for me actually not any different'' but apparently all the others are super excited and everybody tells his own little story how they realized.. that they will never be a high school student again'' well'' i have a 3 week summer break, then i guess 4 weeks of school in germany and then 6 weeks summer break and hopefully i will succeed in 12 grade to be able to graduate "again" in 1 1/2 years... when i tell the people this .. they all think that this is soooo weird.. for me to go back to school after graduating:D and that they think "it sucks, to not get any credit at all for that year" .. but well..i think i got so much out of it.. it really is a lot, although i might not be able to tell you guys what specifically but i just feel proud to have mastered "my year" without BIG complications! it definatly gives me a rush of self confidence!

Oh well'' were to begin?? Friday morning?? this amazing feeling: YEHA last time to get up at 6 in the morning for a long time:D .. or .. sitting in the car with sarah.. (of cause both of us dressed up for the last day -- pictures!) in an incredible good mood with loooooooooooooud music in the car and sunshine upon us! YEayyy...
biology final.. probably i screwed up.. i dunno, i don't care'' should still be passed'' i was all gone with my thoughts'' the rest of the class was watching shreck 2''' :D
after first period seniors had to run from teacher to teacher to get signatures ( that they gave back all the books and stuff..) but i had done that early so i could go off with Chris, Chat and a friend of them to get a milchshake at sonics (something i loooooove about here:D) we came back at 10 something right in time for the assembly to start! the whole school gathered in the gym, the principle delivered a short speech and than they had a senior picture slide show! A last time we did "THE BEAK" (school cheer) and after that seniors ran out the gym'' chatting and taking pictures in front of it ( some had to dry their tears) and then we had to stand in line for ever!! to get the very last signature and our cap and gowns!
Though we hung out at school for like ever'' until we (kelly, tara, caro, cindy chris, i ) took off to bill's house where we hung out until we went to the park'' it was kind of boring though as tara and kelli are being kind of akward towards me.. don't know what i ve done wrong but '' you never know with those guys''
yah. at 5 i was at home and fell asleep very early''
anders is home the very last time this weekend.. i ll assumably not see him again before i leave so that's kind of weird again.. .
we all had breakfast outside and than sarah and paige picked me up to go to... *yeahh the mall:D * to look for a dress for graduation:D
oh jeez they have such an amazing huge choice! i had a hard time picking one, but the one i got for a good price .. i m in love with it:D as well as with those inexpensive shoes i found:D yeah.. i m getting rid of my last few dollars''
At 2.30 we had to be at the clune arena on base for the graduation practice! It went pretty smooth and i am soooo excited for the BIG DAY! tuesday! it's gonna look so cool! all seniors in green and blue gowns, we sit in the middle of that arena (think it's the basketball stadium were i once went with kyle before) and walk down the aisles!
Again, at 5 i was back home and tonight i "took care of the kids" but it was fun''
i even was able to get aidan to bed :D he picked out a book and as i figured out after a while''' it was not english -- it was a dutch book:D but yeah what ever:D i tried to read dutch to him:D although i have no idea how.. afte like 5 minutes i asked him whether he understood a word and he said no... so well i almost burst out laughing but still kept going.. and he just turned to the side and fell asleep:D
yeyyy for dutch:D

so maybe i ll go out now or i ll be lazy.. haven't quite decided yet:D
i ll upload some pictures though of the last day of high school:D

it feels so good to know i ll be able to embrace you all very soon---12 days and a bunch of hours
ohh i miss and love you SO MUCH!

All the best
Tanja
20.5.07 05:22


Ready for the weird times??

i am not but unfortunatly it seems as if there's no way around facing it?!! Actually i am kind of relieved that i finally get this confusion more intense than before.. if not that would have ment i m a stone that really didn't get anything from the last 10 months get close in her heart.. but yeah'' it ' s finally there..
realizing .. that some people and some things probably mean more to me than i was aware of??
i kept thinking.. it s not gonna be so hard to go home, just because (against my wish) i didn't really get very close and attached to anybody as i am with my friends or family in germany.. so i kind of thought of steping through the gate, jumping into the plane and closing a chapter.. but.. seems like it's not all like that...
The last days we Seniors have been taking finals.. and once you took the final, you re done with the class.. you probably won't see those folks again but in the hallway.. and yesterday we took history and wouuh.. there are many guys in that class. including the teacher.. that i apreciate a lot and i really felt comfortable being in the same roome with them was alway very relaxed.. just like my english class aswell.., thus it was akward when that one girl stepped up to me. "how much longer are you gonna be here.. ohhh so i don't know, am i gonna see you again? " she was starting to say good bye ..BUT i don't want to be confronted with BYES when i still have 14 days (uaa only 2 weeks? !!! ) here.. so yeah'' sure we ll see tomorrow in hallway and we ll say bye then.. was the excuse to get away from that.. although we probably won't see each other in the hallway as it is just crazy there now during those last days''
We all got released a little early today, they gave out the yearbooks at 12.. although i didn't buy one, (70 $ and VERY HEAVY -->carrying on airplane?-not for me!) i am happy to have followed sarah's advice and bring my notebook and pen! The cafeteria filled up quickly and it is a tradition to let each other sign in the back of your yearbook.. write something nice, best wishes and what ever you want to let the other one know.. as i m going to make my own little yearbook with all the pictures that matter to me.. i m just gonna add those pages (which is half my notebook'') to the end of my photoalbum or so. going around in the cafeteria and talking to all those guys and letting them sign my papers and leaving brief notes in theirs kind of make me realizing that there ARE so many more people i met this year than i was ever clear about! Even if we didn't hang out together.. there was always a little talking going on and .. you just know each other and you re part of each others everyday life.. and i am surprised how many people those were.. i mean.. for only 10 months i ve been here!! and ouff.. i guess i ll somehow miss them.. i just can't imagine how it's gonna be like to see some of them the very last time tomorrow.. of cause the ones i m kind of closer with.. we are assuring each other that we ll hang out together at least one more time.. but who knows whether that'll happen.. i just hope it will'' jeez.. molly, caro, joey, chris, matt, alex, SARAH, and .. ouh all those?? you just get so used to see them everyday .. and .. now you won't anymore?? when i left germany i knew i ll see everyone again and it's hopefully almost gonna be the same again... but those.. maybe one or two will actually make it happen and come and visit .. but let's say 90 percent of them are just saying'' and i don't think i ll ever get back here so.. uaaahha...
and in addition.. tara, kelli, caro and chris have been very akward tday.. i mean i know that they have a even harder time to say bye to their highschool time .. sure they 'll cry tomorrow and .. i dont quite know how to respond to that because in that case i m kind of left out..i just hope they ll get themselves together and we ll have a good last two weeks..
efe, who apearently also has trouble with shan, his hostbrother now , borrowed me his yearbook so i took pictures of every interesting page.. so yeah i don't have to regret to not have bought the yearbook'' i still have at least parts of it:D

and as if that morning had not been confusing, and bringing up enough thoughts and questions... we also had a last orientation meeting with my area rep tonight! WUAAH all at once!!
unfortunalty one girl couldn't come again but still there was veronica, an other girl from germany and that quiet, barely talking korean kid and of cause our area rep with whom i m gonna stay my last.. 3 ?? days..
we had dinner together in a beautiful park downtown and she asked us stuff about what we think of going home.. and kind of tried to prepare us of what might face us no in the last time here and the beginning back home.. which i think is really good.. although i had been making my thoughts about most of this stuff.. it brought up some new issues , -- to worry about''
one thing was.. that most likely we ll have to expect another (even if less intense) "culture schock " back home.. because time didn't freeze while we were gone'' things and mostly people moved and.. as we did and .. i guess it might become .. not as easy as i though to get used to, and accept the moving on of others... she also mentioned that we ll probably start comparing random stuff with america'' just as we did while being here the other way around.. and that people might refuse to listen to our america stories after a while because for others it's just a nice story but it doesn't mean anything to them as it does matter for us, exchange students..
ya.. and talk talk talk.. and we came to the chapter hostfamilies.. and i always had the impression.. that my hostfamily and i get along well.. but we were not that close .. not as close as a family or so.. so i figured.. saying bye shouldnt be to hard..
but now?? really thinking of standing at my area reps house and seeing them probably last time?? ouf.. that will be hard.. i somehow do have them closed in my heart although i m not always aware of that! Val and i do talk quite a lot and bianca and aidan.. are kind of siblings and i can't imagine saying bye to them.. at least with the kids i haven't talked about leaving and i kind of think they re not even really aware of it.. so i guess at least with bianca i should have a little talk pretty soon.. i want to give her something that will keep her from forgetting me.. and i have been thinking about something to give to my hostfamily.. to say "thank you" and "remember me " in an appropriate and personal way.. guess kelli gave me the idea yesterday'' a game'' they like to play and we had been talking about "the Settlers" (? die siedler von catan) a couple of times so i guess they might like that.. and of cause a card.. and i ll have to print out a (few?) pictures with all of us.. the problem is just how to hack get to the store without them??

2 more weeks.. after this week..how quickly it went by.. i don't believe in sense making rush of time anymore.. some weeks seemed to go 4ever but since april everything is just going SO Quick! looking back days are like minutes and months appear as weeks!
i am kind of afraid of tomorrow.. i m invited to bill's to a bbq after school with a whole lot of other guys.. on saturday i ll probably go to the mall with sarah and paige before grad-practice...
oh yeah and tomorrow i have to take my last - biology final! and yhea don't really have the nerve to study for it right now and i didn't have it earlier neither so basicly i didn't study at all'' so i ll probably screw up... what ever'' doesn't count.. other stuff counts way more right now.. getting it down that it's almost over for example'' i m just happy that there's myspace. that makes things easier.. i really hope to stay in touch at least with some of the people here...

ouahhhh how shall i fall asleep tonight? i don't know.. i m just happy that i have myblog because i had to get rid of all that.. i m probably thinking way to much.. it s gonna happen how it will happen what ever i do'' can't change it, time goes by and everything has an end.. and every end brings you a new beginning
and i feel like crying.. (again)if i think of leaving colorado springs, the mountains, those people, my highschool, my usa-everyday life, the amazing libraries, all those restaurants, the movie theaters and the malls with those cool stores :D kind of mostly speaking and listening and having classes in english... and i feel like smiling, by thinking of home (again) and i don't know what of those i ll do.. but right now.. i think there are tears'' again''

uaahhhrg am i ready for the weird times? guess i have to.. because they start .. today! face them, learn from them and deal with it.. isn't that what an exchange year is about? facing situations like that and mature by doing so? I guess.. so.. it's probably time to mature .. and stop writing and go to bed and let thoughts keep on running through my head..
18.5.07 06:32


Theme park Denver'''

ola noch 17 tage'' hab heut nen emotionalen tag'' ka aber nachdem ich in seminar paar sehr liebe emails gelesen habe.. und gestern "nach haus telefoniert hab" .. und in meinem kopf gerade alles ein wenig im kreis rumhuepft .. noch 17 tage dann hast du deine familie wieder, noch 17 tage dann hast du wieder mehr independence'' .. noch 17 tage freu freu freu... und dann hab ich noch angefangen mich mit franziska, der anderen deutschen ats auf daheim zu freuen und dann sind schon wieder traenen aus den augen gekullert''' tzt'' die machen zur zeit echt was sie wollen..kann das null kontrollieren''
das war aber auch soweit der einzigste thrill des tages'' weil sonst wars einfach nur tooooot langweilig'' (malwieder'') erstmal hab ich vergebens auf sarah gewartet und dann erfahren, dass sie heut um 11 ihren letzten test schreibt und ich wohl den rest der woche jetzt doch noch morgens mitm bus fahren muss.. herrrlich''' dann kam ich ne halbe stunde zu spaet zu bio, weil ich ja dann auf val warten musste, bis sie mich fahren konnte.. und da haben wir nur doof rumgehockt.. fuer finals reviewed.. also wiederholen... so ein schrott'' das kann ich auch mittags um 3 daheim machen'' dafuer brauch ich nicht um 6h aufstehen''.. und in der klasse sind nur so 14, 15 jaehrige mit denen ich mir ueberhaupt nichts zu sagen habe'' also hab ich mich mitm bio buch in die letzte ecke des raumes verzogen'' und die 90 minuten vertroedelt..... in psycho wars auch nicht viel sinnvoller'' haben angefangen "a beautiful mind " zu gucken.. naja da hab ich mich dann mit franziska gefreut'' ... und in weights hatten wir mal wieder nen sub'' mussten das erste mal seit 2 wochen wirklich mal wieder liften'' waren sonst immer draussen und haben in der sonne gechillt'' und history.. wozu ich auch zu spaet gekommen bin, weil wir ein wenig laenger in kellis haus gegammelt haben und lunch etwas ueberzogen haben'' haben wir auch nur im pod an den pcs gesessen um an unsern praesentationen zu arbeiten''.. nett das uns die lehrer hier zeit geben in der schule eigenstaendig zu lernen und unsere hausaufgaben zu machen'' aber irgendwie ist das doch pointless' das koennt ich auch von daheim aus'' ohne mir den wertesten abzufrieren wegen den doofen klima anlagen'' boff noch 4 tage highschool, wobei ich morgen meinen ersten test schreibe.. aber auch das ist eigtl egal, weils ja eh nicht zaehlt fuer mich, als exchange student''' jetzt donnerts und blitzts auch noch draussen.. toll und die groesste ueberraschung war dann, als blake nach geschi auf einmal kam und fragte, wie lang ich denn noch hier sei.. und dann hat er gemeint. .sau schade und hat mich umarmt '' you re an amazing person" , da faengt er jetzt toll mit an'' haben ausserhalb vom unterricht nix miteinander zu tun gehabt' ausser hallo und tschues'' wie mit den meisten leuten'' kenn von einigen immer noch nicht die namen.. aber im hallway gruessen wir uns immer ganz lieb und tauschen komplimente aus'' ohh your outfit is sooo cute today..." komplimente sind ja suess aber ich habs satt'' will meine freunde wieder mit denen man auch ueber sachen reden kann, die einen beschaeftigen, leute die einen mal in den arm nehmen.. hab irgendwie ein wenig das gefuehl im atj ein wenig versagt zu haben'' hab tolle erfahrungen gemacht, mein englisch hat sich definitiv verbessert aber perfekt ists immer noch nicht... hab viele leute KENNEN gelernt und mit denen viel SMALL TALK gehabt.. hab california gesehen und war ein paar mal wandern in den bergen und skifahren.... hatte aber auch unheimlich viel langweile'' und konnte leider keine festen bindungen und freundschaften zu leuten aufbauen.. weils ja irgendwie.. zumindest fuer mich '' nicht moeglich zu sein scheint'' --> versager?? moeglich... haette gerne jemand der mir jetzt im "rueckblick'' zeigen koennte, was ich falsch gemacht hab.. wo ich mich haette anders verhalten sollen um mehr erfolg zu haben weil .. ich selbst weiss leider nicht warum vieles nicht ganz so geklappt hat, wie ich es von dem austauschjahr erwartet hatte... vielleicht waren aber auch einfach meine erwartungen zu viel.. und gerade das war der erste und entscheidene fehler?? sowas in der art steht ja im "AusTausch
Schueler handbuch.. aber klar wirds mir leider zu spaet. auch wenns ein paar mal gedaemmert hat''

Achso wollte ja eigentlich vom wochenende erzaehlen
Erwich Gardens Samstag morgen war erstmal Super duper tolles wetter! blendende sonne und KEIN Wind!! um halb 9 sind die 9 Schulbusse von Pine Creek abgefahren, um 10 stroemten wir in den park.. von da an bin ich Tara, Kelli, Caro und Jet so ziemlich hinterher gedappt.. es gab auf jeden Fall viele coole attrationen! Unter anderem einen Waterride.. in dem man mit in so nem Boot nen steilen hang runtersausst und dann Klitsche nass wird von der riesigen flut welle die das boot ausloest! und dann wenn man denkt" puh das wars'.. Klatsch das wasser nochmal auf einen runter, weil kurz hinter dem Fall verlaeuft eine Bruecke ueber die Strecke und die faengt das ganze wasser auf.. Triefend sind wir aus den booten gestiegen, hab natuerlich nicht gedacht, dass wir SO nass werden wuerden und deshalb nicht meine schuhe ausgezogen'' naja dann mussten wir auch noch ueber die bruecke laufen, als gerade das naechste Boot den Hang runterstuerzte''' Haette ich schampo gehabt, haette ich meine haare waschen koennen.'' dann gabs noch ne menge anderer kopfueber und schwindelerregende attraktionen und zumindestens vormittags hats noch spass gemacht! so gegen 1 uhr dann aber.. nachdem wir etwa 30 minuten fuer die eine achterbahn angestanden hatten, von weitem arme Leute bemitleidet haben, die im Freefall tower auf halbem Weg stecken geblieben sind und bestimmt 20 min. in der sonne gegrillt wurden, bis man sie befreit hat''...sassen wir dann endlich im achterbahn.. da hat uns der kerl gesagt.. sorry guys.. it's broken down.. please get out, we ll have to fix it.. can take 5 minutes .. might also take 5 hours''... awesome'' haben uns also fuer die naechste 8erbahn angestellt.. und das 2 stunden lang.. fuer eine 46 sekunden lange fahrt.. dann haben wirs nochmal bei ner anderen bahn versucht und nach 50 minuten anstehen.. standen jet und ich schon direkt hinterm drehkreuz und waeren in den naechsten wagen gesprungen.. und da... geht die doofe achterbahn kaputt!!! jup 2 mal an einem tag.. herrlich... bei dem zeitpunkt haben wir dann noch ein paar andere veraergerte pine creek leutz getroffen.. und wir haben mal zusammen gerechnet.. 5 der besten attraktionen waren ausser betrieb.. gleichzeitig... die eine achterbahn war schon das 2. mal ausgefallen in 3 stunden'' .. das verursachte dann, dass man sogar fuer riesenrad und breakdancer 30 minuten warten musste, weil alle park besucher in die corny rides gestroemt sind'' und natuerlich ein ungutes gefuehl.. besonders sicher scheinen die fahrgeschaefte dort ja nicht zu sein'' der hammer war dann noch, dass essen und getraenke unverschaemt teuer waren, aber ich war vorgewarnt und hab mir snacks mitgebracht...
War insgesamt n toller tag .. mit ein paar dunklen momenten''
das unsere truppe ne halbe stunde zu spaet zum treffpunkt gekommen ist, wir die letzten waren und alle andern auf uns warten mussten und stink sauer warn.. hatte zumindest tara und kelli anscheinend nichts ausgemacht
Bei Caro daheim bin ich dann gleich eingepennt'' und hab ihre familie am naechsten morgen kennen gelernt beim Mother's day fruehstueck mit strawberry pencakes und eggs..
super liebe familie, hab mich direkt wohl gefuehlt bei denen*g*

JA that's it
bye bye c u soon
14.5.07 16:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung